Seminar

Moderieren vor Publikum


Nächste Termine

23. - 25. Oktober 2018, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

12. / 13. und 19. November 2018, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

28. - 30. Januar 2019, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

08. - 10. April 2019, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

 

In Kooperation mit der BSJK Berliner Schule für
Journalismus und Kommunikation GmbH


Kurs-Inhalt

Attraktiv und inspirierend zu präsentieren, zu fragen und zu verknüpfen macht die erfolgreiche Moderation aus. Wie kann ich mehrere Menschen nacheinander zu einem Thema interviewen und gleichzeitig einen roten Faden für die Zuhörer legen, wie die Teilnehmer auf dem Podium miteinander ins Gespräch bringen, wie das Publikum einbeziehen?

 

Wer moderieren will, muss zuhören können. Die Seminar-Teilnehmer üben die Leitung einer Podiumsdiskussion und besondere Techniken für ein Gespräch ("Letzte Worte = nächste Frage") zur Verzahnung verschiedener Personen.

 

Sie trainieren insbesondere durch Rollenspiele mit Videoaufzeichnung, wie sie Gesprächspartner motivationsfördernd vorstellen und wie sie interessant ins Thema einführen können. Sie lernen rhetorische Grundregeln, um sich klar auszudrücken und um sich mittels Körpersprache sachgerecht zu inszenieren.

 

Absolventen dieses Seminars und Fortgeschrittene können den

Moderieren vor Publikum - Aufbaukurs belegen.


Dozentin

Annette Weber-Diehl leitet das Seminar Moderieren vor Publikum

Annette Weber-Diehl

Die Dozentin ist ausgebildete Kommunikationstrainerin und Coach und verfügt über langjährige Erfahrungen als Sprecherin und Moderatorin in Hörfunk und Fernsehen.


Ort der Weiterbildung

BSJK, Knesebeckstraße 74, 2. Etage, 10623 Berlin


Kosten

790 €


Für die Weiterbildung Moderieren vor Publikum anmelden

Über diese Schaltfläche gelangen Sie auf das Anmelde-Formular der BSJK.

Denn die BJS kooperiert bei diesem Seminar mit ihrer Partnerin,

der BSJK Berliner Schule für Journalismus und Kommunikation GmbH.


Diese Fortbildung könnte Sie auch interessieren