Reden schreiben

Eine Rede verfassen, vorbereiten und mit starker Dramaturgie so rüberbringen, dass sich die Kernbotschaften dem Publikum einprägen – Workshop.

Dieses Seminar in kürzerer Form  online.


Nächste Termine

13. / 14. Mai 2024

05. / 06. September 2024

18. / 19. November 2024, jeweils 9 - 17 Uhr

Kosten: 720 Euro

Anmeldung zum Seminar Reden schreiben

Ein Seminar der BJS Berliner Journalistenschule – Kommunikation GmbH.
Bitte lesen Sie hier unsere AGB und hier unsere Datenschutz-Information.


Das Seminar im Detail

Eine gute wirkungsvolle Rede schreiben, ihre Botschaft und Ihre Gedanken auf den Punkt bringen, Mitarbeiter oder Kunden von Unternehmen bei Präsentationen oder in Krisen, private Gäste bei Feiern oder eine größere Öffentlichkeit bei Vorträgen überzeugen: Wie das gelingt, lernen die Teilnehmenden dieses Seminars. Die richtige Technik und Struktur sind entscheidend, denn die Wirkung einer guten Rede ist gewaltig - doch die einer schlechten leider auch. 

 

Inhalte des Kurses:

  • der Aufbau einer gelungenen Rede,
  • die Wichtigkeit seriöser Recherche,
  • das Formulieren von Kernbotschaften,
  • das Umschiffen von Klippen,
  • das Schreiben eines Endes, das dem Hörer in Erinnerung bleibt.

Die Teilnehmenden lernen:

  • wie man das Redenschreiben vorbereitet,
  • wie man Reden auf sich oder den Redner zuschneidet,
  • wie und wo man Kernbotschaften überzeugend platziert,
  • wie man Spannung hält und Langeweile vermeidet,
  • klassische Fehler - und wie man sie umgeht,
  • was man bei Schreibblockaden tun kann.

Praktische Übungen ergänzen das Gelernte und schärfen das Verständnis für eine gut geschriebene Rede.


Zielgruppe

  • Führungskräfte aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Verbänden, die zukünftig selbst ihre Reden schreiben wollen
  • deren Mitarbeiter, die für sie Redekonzepte ausarbeiten
  • Privatpersonen, die gern Reden halten im Familienkreis oder in anderen Bereichen, zum Beispiel in Vereinen oder ehrenamtlichen Einrichtungen

Dozent

Christoph Schlegel, Seminar-Leiter Reden schreiben

Christoph Schlegel arbeitet seit 2004 als professioneller Redenschreiber und Autor für Auftraggeber aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie als Dozent für Redenschreiben. Ausgebildeter Redakteur, war er zuvor im Hauptstadtbüro des „Spiegels“ tätig.


Ort der Weiterbildung

BJS, Knesebeckstraße 74, 2. Etage, 10623 Berlin


Diese Fortbildung könnte Sie auch interessieren