Seminar

Angewandte Leseverhaltensforschung für Kunden- und Mitarbeitermedien


Nächste Termine

Auf Anfrage


Kurs-Inhalt

Die Tages- und die Magazinpresse nutzen hochwirksame Instrumente zur Leseverhaltensforschung. Was die Leser wirklich erreicht - und was garantiert nicht -, ist im Detail erhoben worden. Die Erkenntnisse sind im Prinzip auch nutzbar für effektives Targeting in Kunden- und Mitarbeitermedien, Katalogen, Flyern und anderen Kommunikationsmitteln.

 

Anhand vieler praktischer Beispiele erarbeiten die Seminar-Teilnehmer,

wie im Lichte jüngster Ergebnisse der Leseverhaltensforschung Themenwahl, Themenentwicklung, Textaufbau, Textbearbeitung und Seitengestaltung optimiert werden können.


Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Blattmacher, PR-Redakteure und Autoren in Marketing und Kommunikation.


Dozent

Joachim Widmann, Seminar-Leiter Leseverhaltensforschung

Joachim Widmann

ist Geschäftsführer der BJS Berliner Journalisten-Schule. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in leitenden Funktionen bei den "Potsdamer Neuesten Nachrichten", der "Märkischen Oderzeitung", der "Berliner Zeitung", der "Welt" und der "Netzeitung" sowie als Chefredakteur der Nachrichtenagentur ddp und der Zeitungen der Mediengruppe Oberfranken. Buchveröffentlichungen: "Dich kriegen wir weich" (über Opfer der DDR-Staatssicherheit) und (mit Katja Havemann) "Robert Havemann oder Wie die DDR sich erledigte".


Ort der Weiterbildung

BSJK, Knesebeckstraße 74, 2. Etage, 10623 Berlin


Kosten

380 €


Zum Seminar Leseverhaltensforschung für Kunden- und Mitarbeitermedien anmelden

Diese Fortbildung könnte Sie auch interessieren