Interview für Print und Online

Wie man ein Gespräch so vorbereitet, führt und dokumentiert, dass es einen informativen und spannenden Text ergibt: Höhepunkt der Übungen in diesem Kurs ist ein Interview mit einem Gast aus Berlins Politik, Wirtschaft oder Kulturszene.


Nächste Termine

26. / 27. Februar 2024

24. / 25. Mai 2024

13. / 14. September 2024

22. / 23. November 2024, jeweils 9 – 17 Uhr

Kosten: 580 €                    Fördermöglichkeiten

Anmelden zu dem Seminar Interview für Printmedien

Ein Seminar der BJS Berliner Journalistenschule gUG (haftungsbeschränkt).

Bitte lesen Sie hier unsere AGB und hier unsere Datenschutz-Information.


Das Seminar im Detail

Ein Interview für die Veröffentlichung in Textform zu führen, eröffnet die Möglichkeit, Fragen und Antworten für mehr Prägnanz und eine bessere Dramaturgie zu bearbeiten. Das ist nur auf den ersten Blick eine Erleichterung gegenüber O-Ton-Interviews - denn die Authentizität darf nicht leiden.  

 

Angefangen von der Reihenfolge der Fragen bis hin zur Formulierung in gehobener Sprechsprache erfordern Interviews zur Veröffentlichung als Text in Print- und Onlinemedien ein hohes Maß an handwerklicher Genauigkeit.  

Die Teilnehmenden lernen in diesem Kurs, Interviews für die Veröffentlichung in Textform vor- und aufzubereiten. Die Seminarinhalte im Einzelnen sind: 

  • Vorbereitung des Gesprächs, Recherche
  • Fragetechniken
  • Psychologie der Interview-Situation
  • Übung: Gesprächsführung (mit verteilten Rollen)
  • Dramaturgie und Sprache bei der schriftlichen Bearbeitung
  • Analyse von Beispiel-Interviews
  • Was ein gutes, was ein schlechtes Interview kennzeichnet
  • Regeln und Praxis der Autorisierung
  • Interviewübung mit einem auswärtigen Gast

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Journalisten und Journalist:innen, die ihre Fragen richtig stellen und die Antworten gut wiedergeben wollen, und an Pressesprecher:innen, PR-Leute und Öffentlichkeitsarbeiter:innen, die als Befragte über die handwerklichen Feinheiten des Interviews für die Veröffentlichung in Textform informiert sein möchten.


Dozentinnen

Martina Hinz (Februar, Mai und November 2024) arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Autorin, Redakteurin und Schreibtrainerin. Zu ihren Auftraggebern zählen unter anderem Magazine wie "BrigitteWoman", "Psychologie Heute" und "Mare“ sowie Stiftungen, Bundesministerien, Unternehmen und soziale Träger. Sie ist Mitglied des Journalistenbüros "Schön & Gut".

Beate Krol, Seminar-Leiterin Interview für Print und Online

Beate Krol (September 2024) ist Journalistin und Autorin. Die Interviewform unterrichtet sie seit vielen Jahren in der Volontärausbildung. Zu ihren journalistischen Auftraggebern zählen Hörfunk- und Wissenschaftsredaktionen der ARD sowie Zeitschriften und Stiftungen. Ihre Themen sind Wirtschaft, Politik und Psychologie.


Ort der Weiterbildung

BJS, Knesebeckstraße 74, 2. Etage, 10623 Berlin


Diese Fortbildungen könnten Sie auch interessieren