Seminar

Filmen mit der DSLR Spiegelreflexkamera


Nächste Termine

21. - 25. Januar 2019, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

13. - 17. Mai 2019, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

09. - 13. September 2019, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

 

In Kooperation mit der BSJK Berliner Schule für
Journalismus und Kommunikation GmbH


Kurs-Inhalt

Seit einigen Jahren steigt der Einsatz von DSLR-Fotoapparaten bei TV-Produktionen und bei Webvideos. Die Bilder, richtig produziert,

geben den Filmen einen kinogemäßen Look und sehen schicker aus als die von herkömmlichen Fernsehkameras.

 

DSLR steht für "Digital Single Lens Reflex". Beim Filmen mit digitalen Spiegelreflexkameras sind allerdings einige Dinge zu beachten, die sich vom Filmen mit Handheld- oder Schulterkameras grundsätzlich unterscheiden. Der 5-tägige Workshop vermittelt Einblicke in die Welt der DSLR-Videografie und ermöglicht es den Teilnehmern, ihre Spiegelreflexkameras sinnvoll für TV- und Internet-Filmprojekte einzusetzen. Geschnitten werden die Videos mit Avid (auf Wunsch Premiere).


Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Interessenten mit keinen oder wenig Erfahrungen im Umgang mit der Spiegelreflex- als Filmkamera.


Technische Voraussetzungen

Gearbeitet wird mit der Canon 5d Mark II und/oder Mark III. Die Teilnehmer können aber auch ihre eigenen Kameras mitbringen in Absprache mit der BJS und dem Dozenten.


Dozent

Matthias Zuber, Seminar-Leiter Filmen mit der DSLR Spiegelreflexkamera

Matthias Zuber
Der Dozent arbeitet als Autor, Regisseur, Kameramann und Produzent für polyeides medienkontor (Produktionen u. a. für ARD, ZDF, arte, 3sat)


Ort der Weiterbildung

BSJK, Knesebeckstraße 74, 2. Etage, 10623 Berlin


Kosten

1.310 €


Zum Seminar Filmen mit der DSLR Spiegelreflexkamera anmelden

Über diese Schaltfläche gelangen Sie auf das Anmelde-Formular der BSJK.

Denn die BJS kooperiert bei diesem Seminar mit ihrer Partnerin,

der BSJK Berliner Schule für Journalismus und Kommunikation GmbH.


Diese Fortbildung könnte Sie auch interessieren