Texte richtig gendern

Wie gendert man richtig? Die Antwort auf diese Frage erarbeiten sich die Teilnehmenden mit der Dozentin und erhalten profundes Wissen über regelgerechtes, kreatives und elegantes Gendern.


Nächste Termine

09. September 2024

08. November 2024 (Online-Kurs), 9.00 - 16.30 Uhr

 

Kosten: 410 Euro

Zum Seminar Texte richtig gendern anmelden

Ein Seminar der BJS Berliner Journalistenschule - Kommunikation GmbH.
Bitte lesen Sie hier unsere AGB und hier unsere Datenschutz-Information.


Das Seminar im Detail

In der Gesellschaft wächst die Sensibilität für eine gendergerechte Sprache. Immer öfter halten Unternehmen und (staatliche) Institutionen Schreibende auch dazu an, so zu formulieren, dass sich Männer und Frauen oder Menschen aller Geschlechter angesprochen fühlen. Häufig jedoch wissen die Schreibenden nicht, was geschlechtergerechte Sprache ist, und warum sie die Mühe auf sich nehmen sollten, zu gendern.

 

In dem 6-stündigen Workshop stellt die Dozentin die vielen Spielarten des Genderns vor und veranschaulicht an Beispielen,

  • welche Formulierungen gut lesbar und verständlich sind,
  • welche die amtliche Rechtschreibung erlaubt und
  • welche grammatikalisch falsch sind.

Die Teilnehmenden erarbeiten sich in Einzel- und Gruppenarbeiten ein profundes Wissen über regelkonformes und über „kreatives“ Gendern und üben ausgiebig das elegante Gendern für ihre Zielgruppe(n). Nach dem Workshop können sie Texte so gendern, dass sie gut lesbar und leicht verständlich bleiben – oder werden.

 

Die Themen:

  • Einführung in die Theorie des Genderns
  • Die Zielgruppe im Blick: Gendern für Personengruppen
  • Elegant Gendern: für gut lesbare und verständliche Texte
  • Von Paarnennung bis Sparschreibung: sprachliche Mittel für regelkonformes Gendern
  • Sternchen, Doppelpunkt, Unterstrich: der Reiz des Verbotenen
  • 7 Fälle von „Gendern verboten!“
  • Gendern und inklusive bzw. barrierefreie Sprache
  • Gendern und Suchmaschinenoptimierung
  • Zusatzmodul: sprachliche Diskriminierung erkennen und beseitigen

Die Teilnehmenden erhalten am Ende des Workshops ein Handout, das sie im Arbeitsalltag stets zurate ziehen können, sollten sie vor Zweifelsfällen stehen.


Zielgruppe

Beschäftigte aus Medien, PR, Kommunikation, Wissenschaft, Unternehmen, Verwaltungen, Verbänden und Vereinen.


Dozentin

Silke Leibner, Seminar-Leiterin Texte richtig gendern

Silke Leibner  arbeitet als Freie Lektorin für Unternehmen, Verbände, Stiftungen, Autorinnen, Autoren und Wissenschaft. Sie studierte Germanistik, Gender Studies und Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und ist Fortbildungskoordinatorin im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL).


Ort der Weiterbildung

BJS, Knesebeckstraße 74, 2. Etage, 10623 Berlin


Diese Fortbildung könnte Sie auch interessieren