Seminar

Sprechtraining fürs Mikrofon

Nächste Termine

29. / 30. November 2017, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

19. / 20. März 2018, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

 

In Kooperation mit der BSJK Berliner Schule für
Journalismus und Kommunikation GmbH

Kurs-Inhalt

Wenn das Rotlicht angeht, herrscht Ausnahmezustand: Am Mikrofon in Radio oder Fernsehen muss der Sprecher sich sein Gegenüber denken. Es gilt, Inhalte kurz, präzise und mit anregender Stimmgestaltung zu transportieren, fertige Texte wie frei erdacht zu Gehör zu bringen und dabei eloquent, sympathisch und locker zu bleiben. Eine eigentlich paradoxe Situation – die aber jeder mit seiner Stimme üben kann.

 

In diesem Seminar bekommen die Teilnehmer alles vermittelt, was an Handwerkszeug für das professionelle Sprechen am Mikrofon nötig ist: Stimmklang und Ausdruck, Artikulation, Textgestaltung, Sprechdenken, Haltung (körperliche und geistige), Lockerheit und Intensität, Umgang mit Störungen, Souveränität, Zeitdruck, Charme und Timbre sind unter anderem Inhalte des Kurses.

 

Jeder Teilnehmer der Fortbildung bekommt eine ausführliche Einschätzung seiner Mikrofonstimme und Sprechgestaltung. Er übt beim Sprechtraining außerdem,

wie er Hörern mit seinen individuellen Möglichkeiten noch mehr "Höranregungen" bieten kann.

 

Bitte für den Workshop eigene Texte und Hörbeispiele mitbringen sowie bequeme Kleidung für die im Kurs ausgeführten Körper- und Stimmübungen. Die Sprecherziehung erfordert unbedingte Gesundheit.

Dozentin

Annette Weber-Diehl leitet den Workshop Sprechtraining fürs Mikrofon

Annette Weber-Diehl

Die Dozentin ist Sprechwissenschaftlerin und Kommunikationstrainerin. Sie arbeitet sowohl in den Medien

als auch in der Erwachsenenbildung als Sprecherin und Synchronregisseurin, Moderatorin, Seminarleiterin und Coach.

Ort der Weiterbildung

BSJK, Knesebeckstraße 74, 2. Etage, 10623 Berlin

Kosten

490 €

Anmelden zum Seminar Sprechtraining fürs Mikrofon

Über diese Schaltfläche gelangen Sie auf das Anmelde-Formular der BSJK.

Denn die BJS kooperiert bei diesem Seminar mit ihrer Partnerin,

der BSJK Berliner Schule für Journalismus und Kommunikation GmbH.

Diese Fortbildung könnte Sie auch interessieren