Seminar

Audioproduktion mit Audition


Nächste Termine

31. Januar 2020, 9.00 - 17.00 Uhr

06. Mai 2020, 9.00 - 17.00 Uhr

 

Ein Seminar der gemeinnützigen BJS Berliner Journalistenschule gUG.


Kurs-Inhalt

Audition aus dem Hause Adobe ist eine professionelle Audio-Software zum Bearbeiten von Sound-Dateien. In diesem Grundlagenkurs erstellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils eine eigene mehrspurige Reportage.

 

Geübt wird, O-Töne, Geräusche und Atmo selber zu schneiden, zu bearbeiten und zu einem Wortbeitrag abzumischen. Ziel ist es, am Ende des Seminars eine fertige Reportage im gewünschten Audioformat mit nach Hause zu nehmen.

 

Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, selbständig die Grundfunktionen von Audition zur Produktion von Audioreportagen anwenden zu können.

 

Wer möchte (kein Muss), kann eigenes Audiomaterial zur Bearbeitung mitbringen und einen mit Audition ausgestatteten Laptop.


Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle, die Audio-Reportagen selbständig produzieren möchten: Anfänger mit keiner oder wenig Erfahrung in der Wortproduktion und im Umgang mit Audio-Software.


Dozent

Ralf Meyer-Wilmes, Seminar-Leiter Adobe Audition Einführung

Ralf Meyer-Wilmes

 

Der Dozent ist Musiker und Komponist. Er produziert im eigenen Studio und gibt Seminare im Bereich Audioproduktion und Aufnahmetechnik.


Ort der Weiterbildung

BJS, Knesebeckstraße 74, 2. Etage, 10623 Berlin


Kosten

310 €


Anmelden zum Seminar Einführung in die Audition Audioproduktion

Ein Seminar der BJS Berliner Journalistenschule gUG.
Bitte lesen Sie hier unsere AGB und hier unsere Datenschutz-Information.


Diese Fortbildung könnte Sie auch interessieren