Seminar

Podcasting - mit Sound erzählen

Nächste Termine

12. / 13. April 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

05. / 06. Juli 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

13. / 14. September 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

01. / 02. November 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

 

In Kooperation mit der BSJK Berliner Schule für
Journalismus und Kommunikation GmbH

Kurs-Inhalt

"The eyes see but the ears imagine”. Mit keiner anderen Art des Erzählens kann man derart Bilder im Kopf erzeugen, gleichzeitig mit Stimmen intime Porträts malen, bewegende Reportagen verfassen, interessante Gespräche führen und

neue innovative Geschichten vermitteln wie mit Podcasts.

 

In den USA haben Podcasts wie Serial, 99% Invisible und Strangers bereits ein

neues Golden Age of Audio hervorgebracht. Auch in Deutschland experimentieren immer mehr neue Podcaster, Radiosender, Firmen, Unis und Netzwerke wie Viertausendhertz mit dem Medium.

 

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer anhand von Beispielen und Übungen mehr über die vielfältige und breite Landschaft der Podcasts. Wir hören Ausschnitte und besprechen die Produktion von Interview-Podcasts und Geschichten, die aus verschiedenen Stimmen, Geräuschen, Atmos und Musik bestehen. Außerdem lernen wir technische Grundlagen, um selber Podcasts aufnehmen, bearbeiten und veröffentlichen zu können.

 

Dieser Kurs ist für Teilnehmer, die Deutsch und/oder Englisch sprechen. This course is for participants who speak either German and/or English.

 

Weitere Informationen gibt es hier.

Zielgruppe

Journalisten, PR-Mitarbeiter, Autoren und alle, die gerne Geschichten mit Sound erzählen möchten.

Dozentinnen

Luisa Beck

 

Die Dozentin ist freie Journalistin und Audio Storyteller für verschiedene Radiosender, Podcasts und Museen wie On the Media (WNYC), Crosscurrents (KALW), Codastory, 99% Invisible, Detour und SFMOMA.

Anja Krieger

 

Die Dozentin ist freie Journalistin und Feature-Autorin für Deutschlandradio Kultur und Deutschlandfunk. Hören und lesen kann man ihre Beiträge auch bei hr2-kultur, WDR5, radiobremen, der taz, der Zeit und dem Ensia Magazine. Beim Studiengang “Online Radio Master” der Universität Halle-Wittenberg unterrichtete sie das Modul “Online-Redaktion und Social Media”.

Ort der Weiterbildung

BJS-Studio im Pressehaus am Alexanderplatz, Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin

Kosten

440 €

Anmelden zum Workshop Einführung in den Radiojournalismus

Diese Fortbildung könnte Sie auch interessieren