Seminar

Professionelle PR-Konzeption

Nächste Termine

06. / 07. September 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

12. / 13. Oktober 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

14. / 15. Dezember 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

 

In Kooperation mit der BSJK Berliner Schule für

Journalismus und Kommunikation GmbH

Kurs-Inhalt

Wie schaffe ich Aufmerksamkeit? Wie gelingt es mir, meine Botschaften an den richtigen Stellen zu platzieren? Klare Konzepte sind die Voraussetzungen für erfolgreiche Kommunikation.

 

Ganz gleich, ob Sie Journalisten überzeugen oder Mitarbeiter motivieren möchten,

ob das Image eines Unternehmens aufpoliert oder Inhalte mit klassischen oder neuen Medien vermittelt werden sollen - am Anfang steht das PR-Konzept. In dieser Weiterbildung wird anhand von Praxisbeispielen und Übungen das zentrale Handwerkszeug für die Entwicklung von professionellen Kommunikationskonzepten vermittelt.

 

Viele Tipps von Kommunikationsprofis, ein umfangreiches Handout für gelungene Public-Relations-Konzepte sowie praktische Checklisten helfen Ihnen im Anschluss an das Seminar, Ihre PR-Arbeit noch effizienter und erfolgreicher zu gestalten.

Zielgruppe

Das Seminar ist gedacht für PR-Quereinsteiger, Anfänger und Young Professionals aus den Bereichen Public Relations und Unternehmenskommunikation sowie alle PR-Praktiker, die ihre konzeptionellen Fähigkeiten schulen wollen.

Dozentin

Anna Hansen leitet das Seminar Professionelle PR-Konzeption

Anna Hansen

Die Dozentin berät, trainiert und coacht zu verschiedenen Themen der Public Relations, Social Media und Unternehmenskommunikation. Die Diplom-Kommunikationswirtin verfügt über mehr als 20 Jahre PR-Erfahrung, u. a. als Leiterin Unternehmenskommunikation, freie Konzeptionerin, selbständige Kommunikationsberaterin und Dozentin. Ihr Schwerpunkt ist die Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsstrategien und Kreativ-Konzepten.

Ort der Weiterbildung

BSJK, Knesebeckstraße 74, 2. Etage, 10623 Berlin

Kosten

520 €

Zum Seminar PR-Konzeption anmelden

Über diese Schaltfläche gelangen Sie auf das Anmelde-Formular der BSJK.

Denn die BJS kooperiert bei diesem Seminar mit ihrer Partnerin,

der BSJK Berliner Schule für Journalismus und Kommunikation GmbH.

Diese Fortbildung könnte Sie auch interessieren