Seminar

Wir Leserflüsterer: Angewandte Leseverhaltensforschung für PR-Experten

Nächste Termine

12. / 13. Juli 2017, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

 

In Kooperation mit der BSJK Berliner Schule für
Journalismus und Kommunikation GmbH

Kurs-Inhalt

Die Medien ringen in einem harten Wettbewerb mittels neuer journalistischer Formate um ein kritischer und selbstbewusster gewordenes Publikum. Sie richten sich dabei verstärkt nach den Ergebnissen der wissenschaftlichen Leseverhaltensforschung. Kommunikationsprofis und Pressesprecher haben es daher oft schwerer, mit konventionell gestalteten Texten und Medien Präsenz zu erlangen.

 

Dieses Seminar zur Einführung in die Leseverhaltensforschung soll das Verständnis für die Arbeitsweise von Journalisten vertiefen. Anhand praktischer Beispiele wird dargelegt, wie Blattmacher und Redakteure, optimiert nach jüngsten Erkenntnissen der Leseverhaltensforschung, Themen wählen und entwickeln, Texte aufbauen und bearbeiten und wie ihnen Pressestellen und PR-Abteilungen in ihrem Bemühen um höchste journalistische Relevanz entgegenkommen können.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Pressesprecher, PR-Experten und Mitarbeiter aus Marketing und Unternehmenskommunikation.

Dozent

Joachim Widmann, Seminar-Leiter Angewandte Leseverhaltensforschung für PR-Experten

Joachim Widmann

ist Geschäftsführer der BJS Berliner Journalisten-Schule. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in leitenden Funktionen bei den "Potsdamer Neuesten Nachrichten", der "Märkischen Oderzeitung", der "Berliner Zeitung", der "Welt" und der "Netzeitung" sowie als Chefredakteur der Nachrichtenagentur ddp und der Zeitungen der Mediengruppe Oberfranken. Buchveröffentlichungen: "Dich kriegen wir weich" (über Opfer der DDR-Staatssicherheit) und (mit Katja Havemann) "Robert Havemann oder Wie die DDR sich erledigte".

Ort der Weiterbildung

Pressehaus am Alexanderplatz, 4. Etage, Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin

Kosten

510 €

Zum Seminar Leseverhaltensforschung für PR-Experten anmelden

Über diese Schaltfläche gelangen Sie auf das Anmelde-Formular der BSJK.

Denn die BJS kooperiert bei diesem Seminar mit ihrer Partnerin,

der BSJK Berliner Schule für Journalismus und Kommunikation GmbH.

Diese Fortbildung könnte Sie auch interessieren