Inhouseangebot

Maßgeschneiderte Seminare, Medientrainings sowie Coachings bietet die BJS in Zusammenarbeit mit ihrer Schwesterfirma, der BKS-Kommunikation auch Inhouse an. Die Themen von Inhouse-Seminaren, Übungen und Kursen sind aus dem BJS-Programm frei wählbar, die Lernmodule werden nach den jeweiligen Bedürfnissen entwickelt und durchgeführt, die Beratung erfolgt individuell. Kontakt ...

Unsere Schulen

Die BJS als gemeinnützige Aus- und Weiterbildungsstätte für Journalisten und ihre Schwesterfirma BJS-Kommunikation für Angehörige aller Sparten der Kommunikation, die nach journalistischen Qualitätsmaßstäben und Grundsätzen geschult werden wollen, bieten den Mitarbeitern von Medien, Pressestellen, PR- und Social-Media-Agenturen ein ungewöhnliches Preis- Leistungs-Verhältnis. Die Dozenten beider Schulen kommen durchweg direkt aus der Praxis und stellen in den Seminaren einen unmittelbaren Bezug zu Ihrer Berufspraxis her. Die Teilnehmer*Innen der Seminare profitieren von der großen Kompetenz und reichen Erfahrung der Trainer - und das zu günstigen Preisen. Vor jedem Inhouse-Seminar passen die Dozent*Innen nach eingehenden Vorabsprachen, die jeweils im Preis inbegriffen sind, mit den Seminarteilnehmer*Innen, um sicher zu stellen, dass der Inhalt exakt auf ihre betrieblichen Bedürfnisse und eventuelle Vorkenntnisse zugeschnitten ist.


Warum Inhouse?

Schon ab fünf Mitarbeitern ist ein Inhouse-Seminar in der Regel günstiger als einzelne Kursbuchungen. Die Teilnehmer*innen sparen die Kosten für Reise und Unterkunft, das Team ist für eine kürzere Zeit abwesend. 

Wer allerdings Wert darauf legt, dass sein Team sich mit Seminarteilnehmern aus anderen Unternehmen vernetzt, für den ist die Buchung einzelner Seminare sinnvoll.